Akasha-Chronik-Lesungen


Deine Akasha-Chronik ist Dein Buch des Lebens und Dein liebevoller Unterstützer durch alle Zeit

Schon Wissenschaftler wie Albert Einstein und Nicola Tesla identifizierten ein existierendes universelles Informationsfeld, das alles festhält, was ist, was war und alles was sein wird. 

 

Akasha ist das Sanskrit-Wort für „Äther“ und stellt das fünfte, feinstoffliche Element dar.

Die Akasha-Chronik ist somit das universale Weltengedächtnis auf feinstofflicher Ebene. Man nennt es auch das Buch des Lebens und es findet sich in allen Kulturkreisen und Religionen wieder.

 

Durch Öffnen und Lesen der Akasha-Chronik haben wir die Möglichkeit,  wieder tief in uns selbst einzutauchen und uns für neue Perspektiven und Sichtweisen zu öffnen.

Zusammenhänge von bestimmten Ereignissen und Lebensmustern  können leichter nachvollzogen werden und bringen häufig ein völlig neues Bild in einer schwierigen Situation hervor.

Hinderliche Glaubenssätze  können abgelöst und durch neue, positive Gefühle ersetzt werden.

Da jeder Mensch seine ganz eigene Akasha-Chronik hat, sind auch die  Botschaften stets äußerst individuell. Der Kontakt mit dem Feld entspringt immer einer liebevollen Kommunikation, die berührend und wohltuend ist und auf sanfte Art und Weise tiefe Veränderungen auf emotionaler und seelischer Ebene anstoßen kann

 

Wie läuft eine Akasha-Lesung ab?

 

Du stellst eine Frage, die für Deine momentane Situation wichtig ist und für die Du Dir eine Klärung wünscht. 

 

Ich öffne Deine Akasha-Chronik mit Deiner Erlaubnis, lese für Dich in Deinem Raum und diene als Vermittlerin der Botschaften. 

 

Im Vordergrund steht dabei immer das Entschlüsseln der Ursache, das hinter dem Thema Deiner Frage steht sowie das Klären und Lösen alter Anhaftungen, falscher Glaubenssätze und Aufdecken von hinderlichen Lebensmustern.

 

Hilfreich für Dich zu wissen ist, dass das Lesen in der Akasha-Chronik nichts mit orakeln oder Wahrsagerei zu tun hat.

Da es Dein eigenes Feld ist, in dem wir uns bewegen, wird Dir auch keine Entscheidung abgenommen. Du alleine bestimmst über Dein Leben.

 

Der Blick in Deine Akasha-Chronik ist eine Möglichkeit, Dich mit Deinem Hohen Selbst zu verbinden und auf diese Weise Möglichkeiten, neue Perspektiven und Potenziale aufgezeigt zu bekommen.

 

 

Eine Akasha-Chronik Lesung mit mir kann online z. B. per Zoom stattfinden oder, wenn möglich und nach Absprache, "live und in echt" in München, wobei ich hinzufügen möchte, dass eine Online-Session genauso wirksam ist.

 

Mögliche Termine für Akasha-Lesungen: 10-18 Uhr (nach Vereinbarung)

Eine Akasha-Lesung dauert i. d. R. 60-90 Minuten.

Beitrag: 60,- EUR inkl Mwst Einführungspreis bis 15.8.2021 statt 110,- EUR

 

Der gebuchte Termin beinhaltet neben der Akasha-Chronik-Lesung ein kurzes Vorgespräch und ein kurzes Nachgespräch.

 

Bitte beachte, dass meine Beratungen / Coachings und Lesen in der Akasha-Chronik keinen ärztlichen Rat ersetzen und ich Dich in rein gesundheitlichen Themen nicht unterstützen darf. Meine Leistung dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte.