Spirituelle Elternschaft -                    der Schlüssel zu Dir und Deinem Kind



Spiritualität? Ein Begriff, der oft in Frage gestellt, und gerne von vielen Menschen als "Esoterik-Kram" abgetan wird. Und nichtsdestotrotz, oder vielleicht auch gerade deswegen, immer mehr im Umlauf ist. 

 

Was bedeutet dieses weite Feld der Spiritualität für mich? In ein paar wenigen Sätzen ist es gar nicht so leicht auf den Punkt zu bringen. Ich versuche es trotzdem:

Ich setze es gleich mit "mir meiner Bewusst-SEIN", aus einem ganzheitlichen Ansatz heraus, der Körper, Geist und Seele gleichermaßen miteinbezieht. Mir alle Anteile meines Selbst immer stärker gewahr zu werden und diese entsprechend nach Außen zu transportieren und zu leben. Das macht mich innerlich leicht, weit und frei und gibt mir Raum zum Wachsen und Kreieren.

 

Als Eltern teilen wir diesen, unseren Raum, ständig und sehr intensiv mit unseren Kindern. Und es gibt nichts Schöneres, als diese Verbundenheit und Liebe in unserem Herzen zu spüren.

Doch nicht immer fühlt sich dieser Raum frei, weit und glücklich für uns an.

Wo viele Emotionen vorhanden sind, entsteht auch Reibung und Unsicherheit.  Und immer wieder gibt es Zeiten, in denen wir den Eindruck haben, wir hangeln uns den ganzen Tag von einem Konflikt zum nächsten, obwohl wir uns doch nur Harmonie wünschen. Und ein bisschen Ruhe und Zeit für uns alleine. Zum Nachdenken, um Sport zu machen, zum Friseur zu gehen oder auch, um endlich all die Nachrichten auf dem Handy zu beantworten oder den Haushalt einigermaßen in Ordnung zu bringen.

 

Und eines Tages stellen wir zu allem Überfluss noch fest, dass unsere Kinder  uns gnadenlos spiegeln.

Vermutlich kennst Du diese Situationen, wenn Dein Kind z. B. beim Spielen plötzlich Deine eigenen Worte benutzt. Und in genau der gleichen Stimmlage spricht, so wie Du es oft tust.

Vielleicht hat Dich dann ein unangenehmes Gefühl beschlichen. Du warst überrascht, hast Dich ertappt gefühlt oder Dich sogar ein bisschen geschämt.

 

Kinder sind unsere größten Lehrmeister. Und eine riesige Chance für uns. Denn alles, was unsere Kinder uns durch ihr Verhalten zeigen, hat immer auch mit uns selber zu tun. Und wenn wir anfangen, uns zu beobachten und unsere alten Muster und  Verhaltensweisen aufgeben, und wir uns Stück für Stück verändern, dann verändern sich auch unsere Kinder.

 

Das klingt alles ganz logisch und einfach oder? :-)

Und an dieser Stelle setze ich ein großes ACHTUNG!

Denn hier geht es ganz und gar nicht um Belehrungen, Schuldzuweisungen und erst recht nicht um perfekte Elternschaft. Ganz im Gegenteil: Es geht um Dich als Mensch. Mit all Deinen Facetten.  Und neue Wege als Mutter, Vater, Eltern zu beschreiten. Authentisch, echt, wahrhaftig.

 

Je mehr du dich selbst beurteilst, umso weniger Zugang hast Du zu Dir und deiner Kraft, Deinen Potentialen und Deinen Fähigkeiten - und dem ganzen Spektrum, dass Dich tatsächlich ausmacht.

Sich seiner Gedanken und Gefühle, sowie sich seiner eigenen Körpersprache bewusst zu werden und alte Glaubens- und Handlungsmuster loszulassen und durch Neue zu ersetzen,  haben die wenigsten von uns in der Vergangenheit gelernt. Sich selber vertrauen, sich selbst lieben, sich anzuerkennen und den Mut zu haben, JA zu sagen. JA zur Veränderung. JA zu sich Selbst. JA zu seinem neuen ICH.

Alles beginnt mit dem ersten Schritt. Ohne Perfektion. Hauptsache, wir gehen los.

 

Persönlich, als auch im Laufe der vielen Jahre meiner Tätigkeit in Einzelgesprächen und Gruppensettings habe ich  mehr und mehr erfahren dürfen, wie hilfreich es ist, auf ganzheitlicher Ebene all unsere Themen anzugehen, und in die Felder einzutauchen, die tiefe Wandlung und Heilung für uns bereithalten.

Deine Felder, mit denen Du in Resonanz gehst, Deine Seele, Dein Höheres Selbst und all Deine 80 Billionen Körperzellen warten nur darauf, dass Du ihnen mehr Aufmerksamkeit und Raum schenkst, damit sie Dir gleichermaßen beitragen können. 

 

Fühl Dich herzlich eingeladen, mich für ein kostenfreies Informations- und Kennenlerngespräch zu kontaktieren und mehr über Deine Möglichkeiten der spirituellen Wege in der Elternschaft und darüber hinaus zu erfahren.

 

Sylvia Schütz

Email: info@mein-schuetzling.de

Tel. 089-55263734


Weitere Angebote von mir zum Thema Bewusstsein und Spiritualität findest Du auf meiner Homepage: